GAILLAC BESUCHEN

VOM CAMPINGPLATZ AUS
Foto ©BerndtF

DAS GAILLACOIS, VERGNÜGEN UND KULTUR
ZU ENTDECKEN, NUR EINEN KATZENSPRUNG VON UNSEREM CAMPINGPLATZ ENTFERNT

Die Stadt Gaillac ist für ihre Weinberge berühmt, aber nicht nur. Auch ihr Stadtzentrum ist sehenswert.

GAILLAC ENTDECKEN
NUR WENIGE KILOMETER VOM CAMPINGPLATZ ENTFERNT

Gaillac ist eine Stadt, die 15 Minuten vom Campingplatz Le Soleil des Bastides und von Cahuzac-sur-Vère und 25 Minuten von Albi entfernt liegt. Im Stadtzentrum können Sie entdecken :

  • Die Abtei Saint-Michel, die Ende des 13. Jahrhunderts erbaut wurde. Sie beherbergt heute das Fremdenverkehrsamt. Die alten Keller und Galerien dieser Abtei wurden in ein Museum umgewandelt. Dieses zeigt die Geschichte der Stadt sowie die Geschichte der Reben und des Weins.
  • Die Kirche Saint-Pierre, die einen imposanten Glockenturm aufweist.
  • Jahrhundert erbaute Schloss Foucaud, das für seinen Park berühmt ist.

Sie können die Stadt auch auf dem Stadtpfad namens "Suivez le Coq" (Folgen Sie dem Hahn) durchstreifen. Dort können Sie die Geschichte der Gemüsebauern kennenlernen. Die Wanderung dauert eine Stunde.

Foto ©FREZOULS Laurent

Wie Sie sehen, ist unser Familiencampingplatz im Departement Tarn
ist der ideale Ort, um Ihren Urlaub zu verbringen.

FOCUS
AUF ENTDECKUNGSREISE DURCH DIE WEINBERGE VON GAILLAC

Weinliebhaber aufgepasst, entdecken Sie den Wein aus Gaillac nur wenige Minuten von unserem umweltfreundlichen Campingplatz in der Nähe von Gaillac entfernt.

Das Pays Gaillacois ist für seine Weinberge berühmt, die sicherlich zu den ersten in Frankreich gehören.

Dieser Aufschwung des Weinbaus in Gaillac zeigt sich im Weinfest im August. Es findet im Parc Foucaud statt. Sie können auch das Weinhaus in der Abtei Saint-Michel besuchen, wo Sie Weine verkosten können.

In den Weinkellern von Labastide-de-Lévis, einem Dorf 15 Minuten von Gaillac entfernt, können Sie den Weinkeller auf originelle Weise besichtigen, indem Sie einen Rundgang durch die einzelnen Etappen machen. Dieser führt vom Garten der Weinberge über den Keller für die Überprüfung und den Abfüllkeller bis hin zum Verkostungsbereich.

In Broze, einem Dorf 15 Minuten von Gaillac entfernt, können Sie das Weinmuseum besuchen. Dieses ist gleichzeitig ein Konservatorium. Dort werden Gegenstände ausgestellt, die die Geschichte der Arbeit im Weinberg und des täglichen Lebens der Winzer erzählen.

Foto ©Halle aux terroirs

WIR HABEN AUSGEWÄHLT
FÜR SIE

Weitere Wanderungen von unserem Campingplatz in der Nähe von Gaillac aus.

Um dem Alltag zu entfliehen und für Naturliebhaber empfiehlt sich ein Besuch des Jardin des Martels in Giroussens. Er liegt 25 Minuten von Gaillac entfernt. Es handelt sich um einen 35.000 m² großen Blumenpark mit über 2.500 Pflanzensorten. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Gartencenter, in dem Sie die Pflanzen kaufen können, die Sie bei Ihrem Besuch im Garten gesichtet haben.

In Montans, einem Dorf 10 Minuten von Gaillac entfernt, wird Ihnen ein Ausflug in die Antike angeboten. Hier können Sie die Archäosite mit der Präsentation der an der Stätte gefundenen Objekte und einen 500 m² großen Park besuchen, in dem Sie eine gallo-römische Töpferwerkstatt finden.

Foto ©WALTER Pascale